FAQ Anbieterwechsel Energie

FAQ zum Wechsel Ihres Energieanbieters

Der liberalisierte Energiemarkt beschreibt den Markt der leitungsgebundenen Energieversorgung durch die Energieversorgungsunternehmen mit Strom und Erdgas, bei dem möglichst viele Teile der Lieferkette dem freien Wettbewerb unterliegen. Über den Wettbewerb sollen die Verbraucher zu den günstigsten Konditionen marktgerecht versorgt werden. Ein Stromanbieterwechsel oder Gasanbieterwechsel ist jederzeit bei Einhaltung der Kündigungsfristen möglich. Die für die Versorgung benötigten Versorgungsnetze können nicht sinnvoll dem Wettbewerb unterzogen werden. Hier hat der jeweilige Netzbetreiber eine Monopolstellung. Damit der Netzbetreiber seine Monopolstellung nicht zu seinen Gunsten ausnutzt, werden die Entgelte für die Nutzung der Netze (Netznutzungsentgelte) staatlich reguliert.

Kann ich auch als Mieter wechseln?
Ja! Einzige Vorraussetzung für den Wechsel Ihres Energieanbieters ist, dass Sie einen eigenen Stromzähler haben. Da Sie Vertragspartner des Energielieferanten sind, darf Ihnen der Ihr Vermieter den Wechsel nicht untersagen.

Ist der jetzige Versorger zu teuer?
Gerne überprüfen wir für Sie kostenlos und unverbindlich Ihre Strom- Gasrechnung Ihres aktuellen Energieversorgers.

Wieviel verbrauche ich bei Strom/Gas im Jahr?
Eine detaillierte Information über Ihren Jahresverbrauch für Strom und Gas entnehmen Sie bitte der Jahresabrechnung Ihres aktuellen Energielieferanten.
Sollten Sie Hilfe hierbei benötigen, helfen wir Ihnen auch gerne hierbei.

Wie komme ich aus dem bestehenden Vertrag heraus?
Bei einem Anieterwechsel übernimmt der neue Lieferant kostenfrei den Wechselprozess, alternativ steht es Ihnen natürlich frei, den Vertrag mit Ihrem aktuellen Energielieferanten zu kündigen.
Unter Angabe zu wann Ihr Energieliefervertrag gekündigt wurde übernimmt Ihr neuer Lieferant die Netzanmeldung.

Kostet der Wechsel etwas?
Nein, der Wechsel ist stets kostenfrei für Sie.

Müssen beim Wechsel technische Änderungen im Haus oder in der Wohnung vorgenommen werden?
Nein, es sind keine technischen Änderungen in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung nötig.

Wie lange sollte ich mich an den neuen Anbieter binden?
Auf Grund der stetigen Bewegung am Energiemarkt empfehlen wir eine Vertragslaufzeit von 12 bis maximal 24 Monate mit entsprechender Preisgarantie. Auch hier beraten wir Sie gerne inividuell.

Kann der Wechsel zum Stromausfall oder Versorgungsausfall führen?
Nein. Der Wechsel Ihres Stromanbieters führt weder zu einem Stromausfall noch zu einem Versorgungsausfall. in Deutschland ist die Grundversorgung in §36 Abs. 1 Satz 1 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) geregelt. Einzig nicht bezahlte Energierechnungen können zu einer Zählersperre und somit zu einem Versorgungsausfall führen.

Wie funktioniert der Wechsel?
Im ersten Schritt vergleichen Sie mit Hilfe unseres Online Tarifrechners die von Ihnen angebotenen Energielieferanten mit Ihrem aktuellen Versorger. Alternativ übernehmen wir nach Zusendung Ihrer letzten Jahresrechnung die Analyse und erstellen Ihnen kostenfrei und unverbindlich ein Angebot. Haben Sie die Entscheidung getroffen, zu welchem Energielieferanten Sie wechseln möchten, so kümmern wir uns um alle weiteren notwendigen Schritte des Wechselprozesses. Wie lange der Wechsel dauert, hängt weitestgehend von der Restlaufzeit Ihres aktuellen Vertrags ab.

Ihr neuer Energielieferant informiert Sie schnellst möglich über den Vertragsbeginn.

Die Tarifübersicht liefert mehrere Tarife meines lokalen Anbieters – was bedeutet das?
Auch die lokalen Versorger haben meist mehrere Tarife im Angebot, daher finden Sie auch diese zum Vergleich in unserem Tarifrechner.

Was ist beim Umzug zu beachten?
Binnen vier Wochen nach dem Einzug sollten Sie den Stromversorger wechseln. In dieser Frist ist der Wechsel rückwirkend zum Einzugstermin möglich. Geben Sie dies im online- Formular an, in der Regel wird dies abgefragt. Beim Wechsel benötigt der neue Versorger das Einzugsdatum, die Stromzählernummer und den Zählerstand. Fragen Sie dazu den neuen Vermieter, Hausverwalter oder Makler.

Ich heize mit Strom und habe einen „Nachtspeicher“- kann ich wechseln?
Ja, auch hier haben wir interessante Tarife für Sie im Portfolio.

Ich habe eine „Wärmepumpe“  oder „Kraft-Wärme-Pumpe“ – kann ich auch wechseln?
Ja, auch hier haben wir interessante Tarife für Sie im Portfolio.

Sie haben weitere Fragen die wir hier noch nicht beantwortet haben ? Senden Sie uns eine Email an info@haushaltskosten24.de oder rufen Sie uns an unter der Rufnummer 0176/83055717.

IHR TEAM von haushaltskosten24.de